Helene Lanz

Haldenstrasse 63

4900 Langenthal

Esalenmassage 

Denk an den Himmel. Der Himmel ist endlich und unendlich zugleich. Niemand kann ihn berühren, und doch stehen wir mit jedem Augenblick unseres Lebens in Kontakt mit ihm. In ähnlicher Weise müssen wir endliche Mittel, Körper, Verstand Intellekt und Bewusstsein gebrauchen, um den unendlichen Sitz der Seele, das Selbst zu erreichen, welche die Mutter aller Dinge ist.
B.K.S. Iyengar

 

Die langen, langsam fliessenden Streichungen mit Öl über den ganzen Körper können in eine tiefe Entspannung sinken lassen.

Ein Gefühl des Geborgenseins in geschütztem Raum mit klaren Grenzen macht tiefes Loslassen und Sich-Hingeben möglich.

Es kann sich ein Gefühl einstellen, ganz zu sein und nach Hause zu kommen. Die tiefe Arbeit mit sanftem Druck an verspannten Muskeln, Faszien und verfestigtem Bindegewebe lässt den Körper wieder weicher, sanfter, beweglicher und durchlässiger werden.

Das Verbundensein mit dem grossen Ganzen kann sich zeigen und tief wirken.
Entschleunigung in einer Oase im Alltag………

Für mich ist diese Massage DIE Ergänzung zur Psychosynthese, da dieses Gefühl des Wahrnehmens dieser grossen Kraft in uns, bei dieser Art Massage spürbar wird.