Helene Lanz

Haldenstrasse 63

4900 Langenthal

Tages- oder Wochenend-Seminar

Transformierende Reise zu deinem heilen Kern

Reise an den Ursprung deines Seins – pränatale Körpertherapie

 
 

Hast Du manchmal den Eindruck, dass deine Gefühle auf Autopilot sind? Du weißt nicht, warum Du wütend wirst, plötzlich völlig kraftlos bist oder woher auf einmal diese grosse Verzweiflung kommt? Du fühlst Dich plötzlich abgeschnitten von Dir und deiner Umwelt oder abgelehnt? Du bist plötzlich total traurig und hast keine Freude mehr am Leben? Du spürst keine tiefe Verbindung mit deiner Familie, Freunden oder deinem Partner? 

Egal was deine Herausforderung genau ist, die Wurzel dafür liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit am Ursprung deines Lebens. Frühe und früheste Erfahrungen in unserem Leben sind die Grundlage all’ unseres Fühlens und Handelns – das ist uns allerdings meistens nicht bewusst. Aber bevor wir sprechen gelernt haben, waren wir «nur» Fühlen und Sein. Jede unserer Erfahrungen, egal ob positiv oder negativ, wird in unserem Körper, in unserem Zellbewusstsein abgespeichert.  

Das ist die Ursache, warum wir oft aus nichtigem Anlass emotional werden und unsere Gefühle unerwartet «auf Autopilot» sind. So kann ein an sich harmloser Auslöser in der Gegenwart uns in Sekundenbruchteilen in eine unverarbeitete, negative Erfahrung aus der Vergangenheit befördern – und uns im aktuellen Moment, in der Wahrnehmung unserer Mitmenschen, überreagieren lassen. 

Mit der präntalen Körpertherapie nach Franz Renggli gibt es nachhaltig wirkende Möglichkeit, Themen wie z. B. Ängste/Panik, Neurosen, Depressionen, Aggressivität/Wut, Suchtverhalten, immer wiederkehrende unangenehme Verhaltensmuster oder belastende Gefühle wie z. B. Einsamkeit, Ohnmacht, Sinnlosigkeit, Überforderung/Stress, Unruhe, Schlafstörungen, körperliche Symptome usw. zu ergründen und zu transformieren. Damit mehr Freude, Leichtigkeit, Entspannung, Selbstsicherheit, Zufriedenheit und Zuversicht in dein Leben kommen darf – um nur einige der positiven Veränderungen mit dieser Therapieform zu nennen.

An einem Wochenende mit maximal 7 TeilnehmerInnen (Fr bis So, bei weniger TeilnehmerInnen nur 2 Tage) bist Du eingeladen auf eine «Reise zu Dir selbst» zu gehen und Antworten und Lösungen auf die (emotionalen) Herausforderungen deines Lebens zu finden. Wer diese Therapieform kennenlernen möchte, ohne einen eigenen Körperprozess zu erleben, kann auch als «Gruppenmitglied» dabei sein und profitiert auch als «Zeuge» für sich selbst sehr viel.

Bitte mitbringen:

  • lockere, bequeme Kleidung
  • 1 Sitzkissen und 1 Wolldecke
  • Getränk/Wasser und ggf. Picknick für Mittagessen nach pers. Bedarf
  • Notizmaterial nach Bedarf

Eckdaten:

  • Leitung: Helene Lanz und Eric Baeschlin
  • Termine:
    2. - 4. Sept. 2022 (max. 3 Tage*, Start Fr 9.30h)
    21. - 23. Okt. 2022 (max. 3 Tage, Start Fr 9.30h)
    18. - 20. Nov. 2022 (max. 3 Tage, Start Fr 9.30h)
    16. - 18. Dez. 2022 (max. 3 Tage, Start Fr 9.30h)
    *: Beginn fix, Ende je nach Anzahl Teilnehmer*innen
  • Einzelsessions (wir 2 für Dich ganz individuell, für Paare oder Familien): flexibel, auf Anfrage
  • Dauer: je nach Anzahl TeilnehmerInnen 3, 2 oder 1 Tag
  • Beginn: morgens jeweils um 9.30h
  • Ende: Fr/Sa ca. 20-21h (Erfahrungswerte, kann abweichen), So spätestens ca. 17h
  • Ort: Langenthal
    (auf Anfrage, bei genügend Teilnehmer*innen, auch Bern, Basel oder andere Orte auf Wunsch möglich )

  • Kosten:
    CHF 590.– pro TeilnehmerIn (TN) mit eigenem Körper-Prozess
    CHF 260.– pro TN ohne eigenen Körper-Prozess
    CHF 540.– pro TN bei Paaren
    Ratenzahlung möglich, Sozialtarife auf Anfrage
  • Weitere Infos & Anmeldung: 
    Bei
    Helene Lanz (076 541 79 29) oder Eric Baeschlin (078 639 88 47, der-9-sinn@outlook.com)